15. Juli 2017

[Blogtour] - Von Höhen, Tiefen und sich wandelnden Gestalten

Hallo ihr Lieben!

Gestern ist die Blogtour zu "Am Abgrund des Himmels" bei Sandra gestartet!


Heute geht sie bei mir weiter :)

In wenigen Tagen erscheint endlich "Am Abgrund des Himmels" von Sue-Ellen-Pashley beim Gulliver Verlag ! Hoffentlich hat euch der gestrige Blogtourauftakt bei Sandra gut gefallen! Ihr habt den Beitrag verpasst? Kein Problem, hier habe ich ihn nochmal für euch verlinkt!

Heute schaue ich mir mit euch das Thema der Gestaltwandler ein wenig genauer an.

Sandra hat euch ja schon über Burny Island berichtet...eine bergige Insel mit Schluchten, Abgründen und einem weiten, weiten Himmel. Diese Gegebenheiten eignen sich besonders für eine bestimmte Art der Gestaltwandler...doch...Moment! Was genau sind eigentlich Gestaltwandler?

Ein Was? Gestaltwandler?


Gestaltwandler sind phantastische Wesen, die eine Metamorphose durchlaufen und dabei - wie ihr Name schon sagt - ihre Gestalt wandeln. Metamorphose kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt Umgestaltung oder Umwandlung. Darum bezeichnet man Gestaltwandler auch als Metamorph.

Sie verändern ihre eigene äußere Form und nehmen ein anderes Aussehen an. Die meisten Menschen verbinden mit ihnen die Verwandlung in irgendeine Tiergestalt, doch Gestaltwandler müssen nicht nur aus dem Tierreich stammen. Es gibt auch solche, die sich in Pflanzen oder in andere Menschen verwandeln können (und dabei sogar ihr Geschlecht, ihre Hautfarbe und und und verändern!).

Am bekanntesten sind jedoch die Formwandler, die die Gestalt eines Tieres annehmen. Hier gibt es solche, die sich in Löwen verwandeln oder auch solche, die das Aussehen von Elefanten annehmen können. Zudem gibt es genauso Metamorphe, die sich in Adler verwandel, wie solche, die die Gestalt von Elefanten annehmen. Übrigens wurde bereits der nordische Gottvater Odin als Gestaltwandler bezeichnet, denn er konnte sich auch in Tiere verwandeln.

Heute kann ich euch nun mit großer Freude ein kurzes Interview mit einem waschechten Gestaltwandler präsentieren, der euch ein wenig mehr über sein Leben erzählen wird. Allerdings möchte mein Interviewpartner lieber anonym bleiben...aus gutem Grund!

Ein kurzes Interview


Hallo lieber Gestaltwandler! Vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst! Erzähl uns doch ein wenig über das Formwandeln und vielleicht verrätst du uns, warum du anonym bleiben möchtest!

Guten Tag! Nett, dass du dich für mein kleines Geheimnis interessierst. Ich kann und darf niemandem von meinen Fähigkeiten erzählen, denn es ist wichtig, es geheim zu halten. Zum einen hat es Tradition, dass wir Gestaltwandler unter uns bleiben. Zum anderen möchte ich auch nicht als Versuchskaninchen enden! Ein großer und wichtiger Grund mit niemandem, nicht mall meinen besten
Freunden über meine Fähigkeiten zu reden, ist meine Familie. Vor allem mein Vater. Er hat ziemlich verfahrene Ansichten und wenn es nach ihm geht, sollte ich unbedingt ein anderen Gestaltwandler als Partner wählen.

Warum möchte dein Vater das denn?

Nun, das ist einfach. Er sagt, dass wir nur dadurch, dass wir Gestaltwandler unter uns bleiben, auch das Gestaltwandel-Gen weitervererbt wird. Würde sich ein Gestaltwandler in einen Mensche verlieben, dann sterben wir aus, denn bei uns ist es so, dass wir uns, sobald wir uns einmal verliebt haben, auf ewig binden. Für uns gibt es nur den oder die einzig wahre Liebe. Darum bin ich auch bereit für meine Liebe alles zu tun und bis ans Ende der Welt zu gehen, ans Ende des Himmels zu fliegen oder alle Ozeane zu durchschwimmen!

Du hast also deine große Liebe gefunden? Und über deine Tiergestalt möchtest du uns nichts näheres verraten hat es den Anschein?

Ja, ich habe mich kürzlich verliebt. Es war Liebe auf den ersten Blick. Noch nie habe ich so intensive Gefühle verspürt und mich so zu jemandem hingezogen gefühlt!
Über meine Tiergestalt verrate ich nichts, mein Interview mit dir hier ist schon gefährlich genug für all meine Gestaltwandler-Freunde. Von uns gibt es nämlich an allen Ecken und Enden kleine Gemeinschaften. Jede Gemeinschaft verwandelt sich in andere Tiere...dabei sind wir dann etwas größer als die Echten.

Wow, sehr interessant! Dann danke ich dir für all deine Antworten und wünsche dir viel Glück bei deiner neuen Liebe!

Danke!


Hier habe ich die Themenübersicht für euch:

14.07. - Buchvorstellung und ein Blick auf Burny Island (bei Sandra)
15.07. - Gestaltwandler (HEUTE hier bei mir)
16.07. - Eine besondere Liebe (bei Sandra)
17.07. - Eine besondere Liebe (bei mir)

Gewinnspiel
Ab dem 17.07. habt ihr eine Woche lang Zeit um in den Lostopf für ein Exemplar von "Am Abgrund des Himmels" zu hüpfen.

Was müsst ihr dafür tun?
Teilt uns mit was eure große Liebe ist egal ob Buch, Mensch oder Tier und wie es dazu gekommen ist. Ihr könnt auch Extralose sammeln in dem ihr diese Liebeserklärung auf euren Social Media Kanälen teilt oder einen Blogbeitrag zu diesem Thema schreibt.

Allgemeine Teilnahmebedingungen
1. Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
2. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 23. Juni 2017 um 23:59 Uhr.
3. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
4. Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland.
5. Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
6. Der Gewinner erklärt sich damit bereit, dass die Adresse an den Heyne fliegt Verlag weitergegeben wird.
7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.

Würdet ihr gerne eure Gestalt wandeln können? In welches Tier würdet ihr euch verwandeln?
Eure Laura

Kommentare:

  1. Hallo Lauralein <3,

    ein sehr schöner Beitrag und so langsam macht ihr mich neugierig ;)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  2. Meine große Liebe habe ich vor über 14 Jahren über einen gemeinsamen Bekannten kennen gelernt und möchte ihn nie mehr missen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. meine Große Liebe gilt meinen Büchern wenn ich an Materielles denke und wenn es um menschliches geht denke ich da an meine Tochter! Bücher liebe ich seid Einschulungszeiten und darin meine Fantasie und alles andere freien lauf lassen kann und ich einfach fantastische geschichten liebe und ohne sie nicht sein kann.
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Laura,

    vielen Dank für dieses interessante Interview. Es hat mich wirklich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht. Man gut das ich es schon gelesen habe ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!