2. August 2017

[Rezension] - Königreich der Schatten 01: Die wahre Königin (Sophie Jordan)






Verlag: Harper Collins Verlag
Übersetzt von: Barbara Imgrund
Reihe: Dilogie
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 384
Altersempfehlung: ab 14
Preis: 18.00 € [D]
ISBN: 978-3-959-67070-8
Bildquelle: © Harper Collins Verlag






Klappentext
"Tiefe Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Sie muss sich verstecken, damit die Welt sie für tot hält, nachdem ein Verräter ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler. Er erfüllt ihre dunkle Welt mit Licht, doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigen wird.“ (Quelle: www.harpercollins.de)

Gestaltung
Das Cover sieht meiner Meinung nach sehr edel aus. Der schwarze Hintergrund mit dem Muster darauf hebt die altrosafarbene Tulpe mit der silbernen Krone sehr schön hervor. Die Farben passen alle hervorragend zueinander und außerdem ist das Motiv richtig außergewöhnlich. Eine Tulpe mit einer Krone sieht man nicht alle Tage. Zu ihr passt das florale Muster des Hintergrundes dann auch richtig gut.

Meine Meinung
Vor allem das grandiose Cover hat bei diesem Buch meine Aufmerksamkeit geweckt. Als dann auch noch der Klappentext vielversprechend klang, war schnell klar, dass dies ein Buch ist, das ich lesen muss. Und ich kann sagen: es ist ein Buch, dass jeder lesen sollte, der Gefahren, eine Märchenatmosphäre und Fantasyaspekte liebt. In „Die wahre Königin“ geht es um die junge Luna, deren Eltern (das Königspaar von Relhok) ermordet wurden. Seither lebt sie mit ihren Bewachern in einem Turm und sieht kaum etwas von der Welt. Bis der Waldläufer Fowler in ihr Leben tritt…

Die Geschichte hat mir gut gefallen, auch wenn ich ehrlich gesagt etwas mehr Action und Abenteuer erwartet hätte. Die im Klappentext angedeuteten Spannungen im Königreich und bezüglich des Thrones haben mich auf ein paar interessante Konflikte hoffen lassen. Jedoch hat Autorin Sophie Jordan den Fokus sehr auf die Beziehung zwischen Luna und Fowler gelegt. Die Gefühle der beiden wurden sehr detailliert ausgeleuchtet und ihre Abenteuer traten damit für mich manchmal sogar etwas in den Hintergrund.

Auch blieb mir die Welt des Königreichs Relhok etwas zu blass, was aber auch gut an der Tatsache gelegen haben könnte, dass Luna selbst nicht viel über das Land weiß, da sie wie bereits erwähnt nur im Turm gelebt hat. Diesbezüglich hoffe ich, dass das Königreich im nächsten Band etwas mehr beleuchtet wird, denn durch Fowler hat sich Lunas Welt erweitert, wodurch hoffentlich auch mehr Einblicke in diese und ihre Funktionsweise gewährt werden. Gerade da mir die Idee einer Welt in Dunkelheit wirklich gut gefallen hat und ich sie sehr spannend fand, wünsche ich mir hier mehr Infos.

Die Fantasyaspekte in diesem Buch haben mich sehr überzeugt, denn die Ideen der Autorin fand ich wirklich klasse und spannend. Vieles von den von Sophie Jordan erdachten Wesen und Gegebenheiten ist mir bisher noch nicht begegnet, weshalb ich die Geschichte wirklich gern gelesen habe. Das Ende des Buches stellte dann auch nochmal einen großen Paukenschlag dar, der meine Neugierde auf die Fortsetzung geweckt hat.

Luna und Fowler haben mir beide gut gefallen. Luna hat ein Handicap, mit dem ich angesichts der von mir erwarteten Fantasygeschichte nicht gerechnet habe. Sie war sehr sympathisch und gemeinsam mit ihr konnte man die Welt außerhalb ihres Turms nach und nach erkunden. Fowler ist der eher verschlossene Typ. Er möchte keine Beziehungen und Gefühle zulassen und dennoch habe ich ihn, mit jedem Schritt, den Luna sich ihm nähert und seine Schale durchbricht, sofort in mein Herz geschlossen.

Fazit
„Die wahre Königin“ wartet mit tollen Fantasyaspekten auf, die mir richtig gut gefallen haben, da die Autorin sie detailliert beschreibt. Toll wäre es gewesen, die Welt des Königreichs noch genauer kennen zu lernen. Die Abenteuer der beiden Protagonisten haben mir auch gut gefallen, wobei der Fokus hier auf ihren Gefühlen lag. Luna und Fowler sind dabei sehr sympathische Figuren, die man einfach in sein Herz schließt. Das Buch endet dabei mit einem großen Knall, der definitiv Lust auf die Fortsetzung macht.
4 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
1. Die wahre Königin
2. Rückkehr des Lichts

Kommentare:

  1. Huhu Lauralein, <3

    unsere Meinungen decken sich fast komplett. Ich hätte mir auch ein klein wenig mehr Action gewünscht. Und das wir so wenig über das Königreich erfahren war auch mein Kritikpunkt. Ich denke aber, dass da in Band 2 mehr Licht ins Dunkel kommt.
    Das Ende fand ich auch sehr gelungen und macht definitiv Lust auf Band 2.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandrachen!

      Wie schön! :) Ich hab auch ehrlich gesagt mehr Action erwartet, alleine schon wegen dem Königreich-Thronerben-Setting, was bei mir irgendwie so eine Erwartungshatlung erweckt hat. Ich hoffe doch sehr, dass wir da in Band 2 dann mehr zum Königreich erfahren werden, wäre sonst schade um die Idee.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hallo Laura,

    ich habe dem Buch auch 4/5 gegeben und den Serienauftakt sehr gelungen. Freue mich schon auf Teil 2!

    Ich verlinke deine Leserstimme bei meiner Rezension.

    Meine Rezension

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie!

      Ich freue mich auch schon auf die Fortsetzung :)
      Danke für die Verlinkung! Das ist ja lieb!

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  3. Liebe Laura,

    ich bins noch mal, ich muss jetzt einfach mal überall meinen Senf dalassen :D

    Die Autorin kommt mir so bekannt vor, auch wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass ich noch kein Buch aus ihrer Feder gelesen habe. Ist das evtl die gleiche Autorin von "Infernale"?

    Das Buch klingt auf jeden Fall richtig spannend und der Klappentext hat mich gleich neugierig gemacht. Und deine Rezi hat mich noch mehr bestärkt, das Buch bald zu lesen.

    Zum Cover kann ich auch nur so viel sagen, dass ich das richtig originell finde. Und da gebe ich dir recht, so was sieht man nicht so häufig ;)

    Aber auch die Story könnte tatsächlich etwas für mich sein. Allerdings warte ich da noch deine Meinung zu Band 2 ab ;) Weißt du, wann da die Fortsetzung erscheint?

    Liebe Grüße,
    Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Cata!

      Es freut mich, dass du gleich mehrere Rezensionen besuchst :) Lieben Dank für all deine Kommentare! <3
      Genau, richig! Sophie Jordan ist auch die Autorin von "Infernale" und von der "Firelight"-Trilogie.
      Ich bin auch hauptsächlich wegen des Klappentextes auf das Buch gestoßen und wünsche mir eigentlich nur noch etwas mehr Action, denn dann wäre das Buch perfekt ;)
      Band 2 erscheint im Februar 2018, das dauert also leider noch etwas.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  4. Huhu liebe Laura!

    Ich habe das Buch Anfang des Jahres gelesen und immer noch Szenen davon gut in Erinnerung. Von der Autorin kannte ich vorher nur ihre "Ivy Chronicles" welche ich dir nur ans Herz legen kann, wenn du romantische Geschichten magst. :) Definitiv eine meiner liebsten Reihen. "Die wahre Königin" fand ich auch sehr schön. Ein bisschen mehr Worldbuilding wäre toll gewesen, aber da Luna gerade erst aus ihrem Turm raus ist kommt da hoffentlich in Band 2 mehr. Den werde ich auf jeden Fall lesen. Du auch? :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina!

      Ich muss ja gestehen, dass es mir bei allden Büchern, die man so liest, oft so geht, dass ich nicht so vieles behalten kann. Nur bei wirklich ganz außergewöhnlichen Büchern, die ich besonders geliebt habe, bleibt viel hängen. Danke für den Lesetipp! Ich werde "Ivy Chronicles" gleich mal googlen :) Ich hab von der Autorin bisher nur "Infernale" gelesen und die "Firelight" Bücher subben noch :)
      Ich werde auch auf jeden Fall zu Band 2 greifen! Allein das Ende hier hat mich schon sehr stark angefixt ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!